News

Liebe Mitglieder,
in letzter Zeit hatten wir wiederholt ungebetenen Besuch in der Tennishalle, der nicht spurlos geblieben ist. Wir mussten feststellen, dass die Notausgangstüren häufig zum Lüften der Halle geöffnet wurden. Das ist so nicht gewollt. Einige Male standen die Türen nachts weit offen. Eine nette Einladung an die Partyfreunde auf der Freizeitwiese. Leider ist der im Juni aufwendig gereinigte Boden dadurch teilweise stark verschmutzt worden.

Um das künftig zu vermeiden, haben wir die Notausgangstüren mit Panikriegeln ausgestattet, die im Falle des Öffnens einen sehr lauten Signalton abgeben. Bitte benutzt zum Lüften der Halle ausschließlich die Kippfenster in den Giebeln. Die Schalter dafür findet ihr hinter dem Vorhang an Platz 3 in der Nähe des Eingangs. Die Fenster sind so programmiert, dass sie um Mitternacht automatisch schließen. Außerdem haben wir die Videoüberwachung mit einer 36-Stunden-Aufzeichnung ausgestattet, damit wir unerwünschte Gäste wie die im Juni leichter ermitteln können. Um die Frage gleich zu beantworten: Für Videoanalysen eures Spiel steht das System leider nicht zur Verfügung.

Bei der Gelegenheit sei noch einmal auf unseren Defi hingewiesen. Wir beschaffen gerade einen Schrank für die Halle, wo er in der Wintersaison bereitgehalten werden soll. Solange der nicht geliefert ist, findet ihr den Defi im Flur der Clubhaus-Umkleide. Zugang habt ihr über die Mitgliedskarte.

Sportliche Grüße

Johannes Berling

Mit einem 2:1 Sieg gegen den TG Leverkusen haben die Herren 40 den TVM Verbandspokal gewonnen. Am Gesamterfolg der Sommerpokalsaison 2013 waren beteiligt: Alex Greb, Michael Rüd, Andy Hodapp, Johannes Berling , Andreas Plath, Henrik Beuning und Heiko Schneider - euch allen einen herzlichen Glückwunsch!!!

Verbandspokalsieger  2013 Herren 40

Zum ersten Mal in der Geschichte des TTC Brauweiler sicherten sich die Knaben des TTC Brauweiler mit Tim Seibert, Lukas Kurzeja, Leo Bauer, Moritz Platz und John Sperle den Titel im Verbandspokal. Im Halbfinale schalteten die Knaben in der Besetzung Tim und Moritz im Einzel, sowie Lukas und John im Doppel die Mannschaft des TC RW Bad Honnef aus und spielten sich mit einem deutlichen 3:0 Sieg ins Finale. Hier trafen sie auf die Knaben-Mannschaft aus Geilenkirchen. Doch auch im Finalspiel ließen Tim, Lukas, Leo und Moritz nichts anbrennen und gewannen mit einem ebenso deutlichen 3:0.

Gleichzeitig  erreichten auf den Nachbarplätzen auch die Mädchen des TTC Brauweiler mit Fiona Hübner, Paula König, Charlotte Wiesmann und Helena Engels das Finale. Gegen die Mannschaft vom RTHC Leverkusen konnten sie jedoch nicht viel ausrichten und mussten sich mit einem 0:3 geschlagen geben. Doch auch mit der Vizemeisterschaft kann man mehr als zufrieden sein.

Herzlichen Glückwunsch an unsere jungen Spielerinnen und Spieler.

Verbandspokal 2013a  Verbandspokal 2013b

Liebe Tennisfreunde,

wie in jedem Jahr findet zum Abschluss der Clubmeisterschaften (14.09., 19.30 h) unser Clubfest statt.

Diesmal wird die Party von den Damen 40 organisiert und wir hoffen doch sehr, dass der Laden schön voll sein wird - nicht die Gäste! Natürlich wird auch ein DJ am Start sein.

Nico wird ein sensationelles Büffet zaubern, an der Aperolbar auf der nagelneuen Terrasse wird ordentlich ausgeschenkt. Außerdem gibt es die Siegerehrung der Clubmeisterschaften und eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Eintritt Erwachsene 15 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 5 €.

Wir sehen uns auf der Party:-)

Der Vorstand

FlyerClubfest

 

Liebe Mitglieder,

in der Woche vom 26. - 30.08. findet auf unserer Anlage das diesjährige Tenniscamp statt. Die Plätze werden von Montag bis Freitag  in der Zeit von 10-15 Uhr für das Tenniscamp reserviert sein. Sollte es in dieser Zeit regnen, werden auch die Hallenplätze vom Trainerteam benötigt.

Bei Fragen stehen euch Carsten Scholz und Chris Goer gerne zur Verfügung.

Schönen Tag und lieben Gruß

Euer Vorstand

Vom 25.07.-28.07. fand der diesjährige DTB Talent-Cup im Leistungszentrum TVN Niederrhein in Essen statt. Hierbei handelt es sich um einen Mannschaftsmehrkampf der jeweiligen Landesverbände. 16 Verbände waren vertreten, jedes Team bestand aus 5 Mädchen und 5 Jungen.

Gleich drei Brauweiler Kids wurden vom TVM nominiert, diesen mit sieben weiteren Kindern des Verbandes zu vertreten. Helena Engels, Ben König und John Sperle haben gemeinsam mit ihrem Team um den Titel gekämpft. Es wurde nicht nur Tennis gespielt, sondern auch Hockey, Fussball, Basketball, Staffelläufe, Geschicklichkeitsdiziplinen und andere Sportarten standen auf der Tagesordnung.

Wortlaut des TVM: "Unser Team hat sich ganz großartig beim diesjährigen DTB Talentcup geschlagen und der 7. Platz ist nicht hoch genug einzuschätzen. In der Hauptrunde konnten sich unsere Mädels und Jungs mit den besten Teams aus Deutschland messen und sogar um den Titel mitspielen."

Ein toller Erfolg - herzlichen Glückwunsch!

DTB Talentecup

Ben KoenigVom 31.07. bis 04.08. fand das nationale deutsche Jüngstenturnier in Detmold statt. Auch 6 Kinder vom TTC Brauweiler hatten eine Empfehlung vom TVM für dieses Turnier erhalten.

Ben König (U11) spielte ein herausragendes Turnier. Er steigerte sich von Spiel zu Spiel und schaffte es bis ins Finale der Pokalrunde, wo er auf den Weg dorthin die Nr. 1 aus Baden und Schleswig Holstein deutlich schlug. Im Endspiel verließen ihn leider die Kräfte, aufgrund der vielen Spiele (insgesamt waren es 8) in vier Tagen.

Tom Winkelius (U10) schied leider in der Vorrunde aus. Helena Engels (U11) gewann 2 Spiele in der Hauptrunde, Moritz Plath und Leo Bauer (U12) scheiterten knapp in der Qualifikation zur Hauptrunde. John Sperle (U11) scheiterte auch knapp in der 2. Runde des Pokalfeldes (128 er Feld).

Wir gratulieren allen Kindern zu der tollen Leistung und sagen: weiter so!!!

Mit einem 9:0 Sieg beim Bonner THV haben die Herren 30 den Aufstieg in die Regionalliga perfekt gemacht. Damit sind sie die erste Mannschaft, die in Brauweiler Regionalliga spielen wird. Wir freuen uns auf tolle und packende Spiele in 2014 und gratulieren ganz herzlich zu dieser herausragenden Leistung. Wir sind stolz auf Euch!

Aufstieg Herren30

Insgesamt neun unserer jugendlichen Tennis-Cracks starteten diesjährig bei den Jugendverbandsmeisterschaften in Chorweiler. Sechs Tage kämpften die jungen Aktiven bei anhaltender Hitze um den Titel.

In den Konkurrenzen U11 und U12 wurden in Kästchenspiele die Hauptrunde ermittelt. Hier gaben John Sperle (U11) und Moritz Plath (U12) keinen einzigen Satz ab und sicherten sich so souverän den Einzug ins Halbfinale. Moritz  musste sich jedoch dann mit 4:6,3:6 gegen Tim Gennes geschlagen geben. In einer spannenden Begegnung konnte sich überraschender Weise Joaquin Mersch gegen John mit 6:2,0:6,10:6 durchsetzen.

Tim Seibert schafft es bis ins Finale und lieferte sich gegen Johannes Klein ein starkes Match. Johannes konnte jedoch das Finale mit 4:6,6:0,10:8 für sich entscheiden.

Wir gratulieren Tim zum Vizemeister und den beiden Halbfinalisten für die  erfolgreiche Teilnahme.

Große Unterstützung bekamen die Kids von den Clubtrainern Alex und Chris, die beiden ließen es sich nicht nehmen,  in Chorweiler dabei zu sein. VIELEN DANK.

Eure Jugendwartin - Yvonne Sperle

TVM Jugendverbandsmeisterschaften

Liebe Mitglieder,

in den letzten Tagen habe ich viele Klagen über den Zustand der Plätze, insbesondere im Bereich der Grundlinien gehört. Auch wenn´s wehtut. Darauf gibt es nur diese Antwort: Die Ursache sind wir alle selbst, denn es wird leider immer wieder auf viel zu trockenen Plätzen gespielt.

ZeitschaltuhrBitte achtet darauf, dass die Plätze IMMER dunkelrot sind. Hellrot sind sie als unbespielbar zu betrachten, weil die trockene Deckschicht früher oder später unter der Spielbelastung bricht und die berühmten Lavasteine ans Tageslicht befördert.

Noch immer hat es sich nicht zu allen herumgesprochen, dass die Plätze eine manuell zu bedienende Beregnungsanlage haben ("Wie geht das denn?"). An jedem Platz befindet sich eine Zeitschaltuhr (siehe Abbildung), an der die Beregnungszeit individuell eingestellt werden kann. Partielle Trockenstellen bitte regelmäßig mit dem Schlauch nachwässern - auch wenn es während der Stunden lästig ist.

Nur wenn alle mitmachen, können die Plätze bei der derzeitigen Trockenheit halten.

Ich danke für Eure Mithilfe und euer Verständnis.

Sportliche Grüße - Johannes Berling

   

kreissparkasse neu

logo pretergo

engel neu

voosen neu

giesen neu

trommelschlager neu

logo tennispoint

froehner logo

logo wetec

scholz neu

logo kurtmueller

physiosport neu

achenbach neu

waschbaer

   
© TTC Brauweiler 1948 e.V.