Unmittelbar nach seinem Sieg bei den Herren-Verbandsmeisterschaften startete der erst 18-jährige Brauweiler TTC-Spieler bei den Deutschen Jugendhallenmeisterschaften im TVN Tennis-Leistungszentrum in Essen.

Tim, Nr. 5 der Setzliste, setzte sich in der ersten Runde mit einem 6:3 6:4 souverän gegen Julian Müller vom TUS Neukirchen durch und spielte in der Runde der letzten 16 gegen Jan-Sören Hein von der Eintracht Frankfurt. Nach einem spannenden ersten Satz, der zugunsten von Tim ausging (7:5) ließ er im zweiten Satz nichts mehr anbrennen und sicherte sich mit einem 6:3 den Einzug in die Runde der besten acht Spieler.

Doch leider wurde die Siegesserie von 12 Siegen in Folge aus den vergangenen Turnieren im Viertelfinale von Niklas Schell (Wiesbadener THC) unterbrochen. Tim konnte nicht an die herausragenden Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen und musste sich mit einem 3:6 4:6 geschlagen geben.

Im Doppel erreichte Tim mit seinem Partner Patrick Fleischhauer (TC Olympia Lorsch) das Halbfinale.

   

Förderer  

kreissparkasse neu

logo pretergo

engel neu

voosen neu

giesen neu

trommelschlager neu

logo tennispoint

froehner logo

logo wetec

scholz neu

logo kurtmueller

physiosport neu

achenbach neu

waschbaer

   
© TTC Brauweiler 1948 e.V.